kontakt@kulturwerkschule.de | 0162 - 65 97 435

Gründungsstruktur und Zeitrahmen

geplante Einrichtungen

Wir beginnen mit der Gründung einer

  • Grundschule

  • Oberschule

In der Oberschule sind alle Abschlüsse, die in Sachsen nach der Oberschule erreicht werden können, möglich. Übergänge bei Schulwechsel werden gewährleistet.

Später sollen hinzukommen:

  • Kindertagesstätte

  • Berufliche Schule

  • (berufliches) Gymnasium

  • Produktionsschule

  • Pädagogische Fort- und Weiterbildungsakademie für Pädagogen und Anwohner/Bürger

 

Zeitrahmen

Der Antrag auf Genehmigung der Grund- und Oberschule wird im Dezember 2017 bei der SBA eingereicht, sodass mit der Schuleröffnung am 11.8.2018 (Schuljahr 2018/19 zunächst mit einer 1. und einer 5. Klasse) geplant wird.

In den ersten Jahren werden 20-25 Kinder pro Jahrgang aufgenommen, später ca. 50 Kinder pro Jahrgang.

Ca. 2030 wird die Schule Lebensraum und Arbeitsfeld für ca. 700 Schülerinnen und Schüler und ca. 80 Pädagoginnen und Pädagogen sowie weiterem Personal sein.

 

Menü schließen